NAVIGATION

Besuch der Gaukler-Gruppe Schenkenzell

Die Gaukler-Gruppe Schenkenzell fand sich ursprünglich als Gitarrengruppe unter der Leitung von Gerhard Lehmann bereits im Jahre 1996 zusammen. Spätmittelalterliche Kostüme, Jongleure, Feuerspucker, Musikanten und Tänze aus dem 15. und 16. Jahrhundert bereichern heute das Bild bei jedem Auftritt und  machen ihn zu einem Augen- und Ohrenschmaus.

Einen gelungenen Auftritt hatte die Gaukler-Truppe im Gottlob-Freithaler-Haus. Ihre gesanglichen Darbietungen beeindruckten unsere Bewohner und bereitete ihnen ein paar schöne Stunden.

Vorgetragen wurden neben mittelalterlichem Gesang, begleitet von Flöten, Gitarren und Trommeln, auch Volkslieder. Erstaunlich viele Bewohner brauchten keine Unterstützung durch ein Liedblatt, sie sangen textsicher z. B. „Hoch auf dem gelben Wagen“, „Am Brunnen vor dem Tore“ mit.